Zum Hauptinhalt springen

FAQ

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf alle Fragen

ALLGEMEINES

Vereinfacht gesagt ist Nearshoring für alle Unternehmen interessant, die „ihr Geld mit Software oder Softwaredienstleistungen/-produkten verdienen“. Direkt oder auch indirekt. Es gibt zwei Hauptmotivationen: Erstens: Um schnell auf talentierte Softwareentwickler zuzugreifen, bzw. schnell zu skalieren, und/oder zweitens, um die direkten und indirekten Kosten der Softwareentwicklung zu senken

Die Nearshorefriends-Gruppe betreibt eigene Entwicklungszentren mit Büros in Deutschland, Portugal, Bulgarien, Tunesien und hat Zugang zur Ukraine. Außerdem verfügen wir über ein großes Netzwerk von Softwareentwicklern, die über den ganzen Globus verteilt sind.

Wir pflegen strenge Einstellungspraktiken, Schulungen und Weiterbildungen, Qualitätskontrollsysteme, effektive Kommunikation und vieles mehr, um sicherzustellen, dass unsere Kunden die beste Qualität erhalten

Ja, im Gegensatz zu anderen Unternehmen stellen wir vertraglich sicher, dass unsere Kunden bei Bedarf Ingenieurinnen und Ingenieure direkt als Teil unseres Modells auskaufen und einstellen können.

Je nach Auftrag können die Verträge auf jährlicher Basis oder mit fester Laufzeit abgeschlossen werden, die sich nach dem Zeitplan des Projekts richtet. Die Kündigungsfristen variieren zwischen zwei Wochen und drei Monaten, je nach Modell und Region.

Zu unseren Alleinstellungsmerkmalen gehört unser deutsch/amerikanisches Managementteam mit umfassender internationaler Erfahrung, wir nennen das “Brückenkompetenz”. Dadurch können wir – gerade, wenn es mal nicht rund läuft – bessere Entscheidungen im Sinne unserer Kunden treffen. Außerdem bieten wir ein Build-Operate-Transfer (BOT)-Modell an, bei dem wir ein komplettes Team in z.B. Portugal aufbauen unserem Kunden übergeben können. Bei der Gründung seiner Tochtergesellschaft Portugal, Bulgarien oder Tunesien helfen wir ebenfalls. Diese Kombination von Dienstleistungen ist selten und hebt uns von Anbietern wie den “Big5” ab, die zwar ähnliche Dienstleistungen anbieten, aber zu ganz anderen Bedingungen.

Vereinfacht gesagt geht es um die Frage: “Seid ihr schon bereit für Nearshoring? Der Nearshore Readiness Test ist eine Liste von Fragen, die wir gemeinsam durchgehen und dir dann einen “Reifegrad” geben, mit dem du deine Stärken und Schwächen einschätzen kannst. Auf dieser Basis lässt sich der Erfolg besser und schneller realisieren, wenn entsprechende Maßnahmen ergriffen werden.

VTM

Je nach Standort und Modell zwischen 48 Stunden (“Peak”) und ca. 6 Wochen (“VTM”).

Jeder Ingenieur arbeitet zu 100 % an einem Projekt, und zwar an dem des Kunden. Sie werden nie auf andere Projekte angesetzt, solange das eine Projekt nicht abgeschlossen ist.

NSF hält sich an alle Daten- und Datenschutzbestimmungen und ist mit den Vorschriften in verschiedenen Ländern und Branchen vertraut.

NSF verwaltet die Zusammenarbeit über verschiedene Zeitzonen hinweg, indem es genau definierte und streng eingehaltene Kommunikationsstandards einhält. Dies gewährleistet eine konstante Verbindung zwischen Kunden und Teams, unabhängig von dem jeweiligen Standort.

Sobald ein Team zusammengestellt ist, übernimmt Nearshorefriends eine Reihe von Aufgaben, um den Betrieb vor Ort zu unterstützen. Dazu gehört die Bereitstellung von Büroräumen für die Entwickler, die Beschaffung der notwendigen Hardware, die Organisation von Events, die Betreuung und Entwicklung des Teams und die Erledigung aller Back-Office-Aufgaben, einschließlich der Buchhaltung.

BOT

Build-Phase: Die Build-Phase dauert in der Regel ein paar Monate bis ein Jahr, je nach Projektspezifika und Größe des benötigten Teams.
Operative Phase: In der Regel geht es hier um 1 bis X Jahre für den operativen Betrieb.
Transfer-Phase: Wird in der Regel innerhalb weniger Monate abgeschlossen und konzentriert sich auf die Übergabe des Teams, sowie die Erledigung aller rechtlich Erfordernissen.

Das BOT-Modell wird in der Regel wie folgt beendet. 1. Es wird eine juristische Entität für den Kunden gegründet und die vollständige Übergabe durchgeführt. 2. Es wird keine Entität Person gegründet, aber alle Personalverträge werden übertragen, so dass der Kunde mit jedem Team-Mitglied in ein direktes Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Verhältnis eintreten kann. Um Hardware etc. kümmern wir uns selbstverständlich ebenfalls.

Das BOT-Modell (Build-Operate-Transfer) ist ideal für Unternehmen, die eine Tochtergesellschaft im Ausland gründen möchten oder solche, die die Team – Mitglieder direkt anstellen möchten, also ohne einen Partner dazwischen. Der Vorteil ist offensichtlich: Anstelle 20-25% Gebühr des Jahreszielgehaltes für eine reine Personalvermittlung zu berappen und das Risiko einzugehen, dass der Kandidat dann doch nicht passt, kann ich ausschließlich die IT-Experten übernehmen, die sich bewährt haben – und das weltweit.
Die Zusammenarbeit mit NSF minimiert Fehler und spart somit Zeit, Mühe und Geld. Dieses Modell eignet sich besonders gut für Unternehmen, die ein Team von mindestens 15 IT-Ingenieuren und Supportmitarbeitern aufbauen wollen.

PEAK

Ja, auch Freelancer des Modells PEAK können bei Bedarf Vollzeitkräfte werden, je nach Verfügbarkeit und Wunsch des Kunden.

Peak-Ressourcen können in Teilzeit für als auch in Vollzeit für einen begrenzten Zeitraum – der normalerweise von wenigen Wochen bis 12 Monaten andauert – für kleinere Projekte eingesetzt werden.

RECRUITMENT

Unser Team wendet eine Kombination von Methoden an, um sicherzustellen, dass der Bewerber der richtige ist. Dazu gehören unter anderem detaillierte Stellenbeschreibungen, (Video)-Interviews, Beurteilung der kulturellen Eignung, Überprüfung von Referenzen, Einholen von polizeilichen Führungszeugnissen und vieles mehr.

Wir verpflichten uns, den Kandidaten zu ersetzen, falls es Probleme mit dem Engagement geben sollte. Dies ist kostenlos, es fallen keine erneuten Rekruitment – Kosten an.

Nachdem wir deine Stellenbeschreibung geprüft haben, stellen wir dir innerhalb weniger Tage eine Vorauswahl von Kandidaten zur Verfügung. Jeden Freitag erhältst du aktuelle Informationen über die Fortschritte bei der Rekrutierung. Mit den besten Bewerbern führst du dann ein Vorstellungsgespräch für die endgültige Entscheidung.

SW DEV

Durch die Nearshore-Entwicklung können Unternehmen in vielen Fällen mehr als 30 % der direkten Entwicklungskosten einsparen und sogar noch mehr, wenn man Steuern, Sozialabgaben, Zeitaufwand usw. berücksichtigt.
Wichtig hierbei ist, dass man ausreichend „kulturelle Brückenkompetenz“ aufbaut, sonst können die Kostenvorteile schnell wieder verloren gehen. Gerade deshalb muss Nearshoring immer vom Management mitgetragen werden – ohne Wenn und Aber.

Die NSF räumt dem Kunden vertraglich das ausschließliche Eigentum an den Rechten des geistigen Eigentums ein, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Urheberrechte, Patente und Marken, die sich auf das Arbeitsergebnis der erbrachten Dienstleistungen beziehen.

UI/UX

Die benötigte Zeit hängt stark von der Größe des Projekts, der Art des digitalen Mediums (Website, App oder Plattform) und der Komplexität des Erlebnisses ab. Außerdem wird die Zeit auf der Grundlage von individuellen Animationen, Grafiken oder interaktiven Prototypen berechnet.

Nach der Einführung von UI/UX-Lösungen führen wir digitale Nutzertests mit fortschrittlichen Tools wie Maze, UseBerry, Google Analytics und Microsoft Clarity durch, um Lücken in der Nutzererfahrung zu identifizieren und zu schließen. Wir führen A/B-Tests durch, um die Interaktionen der Nutzer und den Konsum von Inhalten zu verstehen. Unser UX-Team analysiert diese Daten und formuliert neue Designkonzepte, die dann mit denselben Tools bewertet werden. Dieser iterative Ansatz zielt auf ein pixelgenaues Design ab.

Unser Prozess, der auf Design Thinking und dem Double Diamond Modell basiert, folgt diesen wichtigen Schritten:
Kundenbriefing &; Anforderungen: Wir beginnen mit dem Kundenbriefing, in dem wir die Ziele, Anforderungen und technischen Rahmenbedingungen erfassen.
Marktforschung: Umfassende Recherchen zu Marktdynamik, Wettbewerb und Verbraucherbedürfnissen.
Wireframe-Konzepte: Datengesteuerte Wireframe-Konzepte werden entworfen, dem Kunden präsentiert und für strukturelle Klarheit verfeinert.
User Experience Design: Gestaltung des Nutzererlebnisses mit strategischen Interaktionsmomenten für die Website-Navigation und die Zielerreichung.
Abstimmung mit dem Kunden: Ein weiteres Treffen mit dem Kunden stellt sicher, dass das Nutzererlebnis stimmt.
UI-Ausrichtung: Wir entwickeln die UI-Richtung auf der Grundlage der Markenidentität, der Prinzipien der Benutzererfahrung und der Benutzeranforderungen.
UI-Bestätigung: Wir schlagen mehrere UI-Richtungen zur Genehmigung durch den Kunden vor und setzen die Änderungen nach der Bestätigung um.
Entwicklungsvorbereitung: Die endgültigen Entwürfe werden für eine nahtlose Integration der Entwicklung vorbereitet.

CONS

Wenn es um das „ob“, dass „wie“ und das „wo“ geht, ist Nearshore-Beratung aus unserer Erfahrung sinnvoll und wird unterm Strich auch die Kosten senken. Unsere Geschäftsführer entwickeln auf Basis einer umfassenden Analyse wie dem Nearshore-Readiness Test sowie weiteren Gesprächen einen konkreten Umsetzungsplan.

Ja, wir haben z.B. an einem Outsourcing-Compliance – Audit im Bankenumfeld teilgenommen und den damit verbundenen BOT-Auftrag gewonnen und umgesetzt. Business Continuity Plan, interne IT-Security Richtlinien, die sogenannten TOMs (Technical-Organizational-Measurements), als auch GDPR – Richtlinien sind wesentlicher Bestandteil unseres Geschäfts. In Deutsch und Englisch.

Es ist eine gemeinsame Anstrengung: Wir setzen uns zusammen und besprechen Eure Geschäftsziele und die damit verbundene IT-Nearshoring Strategie. Unser Management – Team übernimmt diese strategisch-zentrale Aufgabe und stimmt sich regelmäßig mich Eurem ab.

Have a question?

Sometimes you just don’t have the time to manage a project yourself. In our project model

Kontaktiere uns

SIE HABEN EINE FRAGE?

Manchmal sind Sie sich nicht ganz sicher, was Sie wollen. Lassen Sie uns Ihnen helfen und die besten Optionen für Sie vorschlagen

Kontaktiere uns